Überblick über den Produktionsprozess der genialen Sexpuppe für Erwachsene

Überblick über den Produktionsprozess der genialen Sexpuppe für Erwachsene

Die Leute wissen nur, wie man echte Puppen kauft, aber wissen die Leute, wie diese Puppen hergestellt werden? Der Herstellungsprozess ist zeitaufwändig und sehr kompliziert. Wenn die Menschen dies hören, werden viele Menschen über die Handwerkskunst des Ostens erstaunt sein.

Die Produktion der Sexpuppe ist voller Unsicherheitsfaktoren

Abgesehen von den visuellen Unterschieden, die durch Unterschiede in Höhe und Größe verursacht werden, gibt es im Bild nicht viele verschiedene Stellen, aber in Wirklichkeit sind sie nicht alle gleich. Die Herstellung von Silikonpuppen ist voller Komplexität und Unsicherheit.

Die Verwendung von Silikon als Rohstoff ist kostspielig und der Prozess komplizierter. Von der Herstellung von Metallskeletten bis zum Füllen von Schäumen muss alles sorgfältig gehandhabt werden - die Verbindungen des Metalls müssen sich in der Mitte des Silikons befinden, sonst führt dies zur Produktion fehlerhafter Produkte. Niemand möchte einen Sexualpartner mit einem Gelenkvalgus oder einer Paronychie kaufen.

Injizieren von Seele in die Sexpuppe

Einschließlich der späten Silikonform kann nicht die geringste Abweichung auftreten, sonst wird sie nur aufgegeben. Der gesamte Prozess beginnt mit dem Modellieren des Gesichts, dem Formen, dem Zuschneiden der Körperdetails, dem Zusammenbau und der Formgebung und dem Aufbringen des entsprechenden Bildes und der Persönlichkeit auf die Puppe, genau wie das Beten für sie und das Injizieren von Seele.

Der Fabrikleiter sagte mir, dass nur eine Puppe pro Tag produziert werden kann. Vor allem, weil die Aushärtung von Kieselgel in der Regel 6 bis 8 Stunden dauert, um andere Prozesse nicht zu beeinträchtigen, wird dieser Prozess in der Regel nachts durchgeführt. Die Mitarbeiter kamen morgens zur Arbeit, öffneten die Form und eine lebende Puppe wurde hergestellt.

158cm braunes gelocktes Haar schlanke Liebespuppe Amira

Die meisten Puppen sind Sonderanfertigungen

Es ist nur ein Grundbedürfnis, Gesicht und Körper von Puppen schön zu machen. Darüber hinaus werden diese Puppen mit verschiedenen Brusttypen gekrönt, je nach den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden, von flacher Brust bis zu riesigen Brüsten, und ob Sie Unterkörperhaare anbringen müssen.

Die Menschen sind begierig darauf, einen perfekten Sexualpartner zu finden
Gemeinsam ist den Puppen, dass sie keine Mähne haben und das Ergebnis von der Definition des Verbrauchers von Perfektion abhängt.

"Menschen sind nicht perfekt." Die andere Hälfte der Vorstellungskraft jedes Menschen ist leichter zu leben als das Leben.

Silikonpuppen sind gewissermaßen ein Symbol für perfekten "Körper"

Es gibt keine Poren oder Narben, und die sogenannten Defekte, die bewusst modifiziert wurden, stammen vom Körper der meisten Menschen. Aber bei Silikonpuppen wollen die Leute nicht, dass diese Probleme auftreten.

In einem anderen Sinne brauchen die Menschen keine reale Person, sondern einen humanoiden Partner.

Aber angesichts einer echten Silikonpuppe wird die Haltung der Außenwelt tendenziell zweideutig und ernst.

Für die Fabrik besteht der Ausgangspunkt für die Herstellung von Puppen darin, einen Partner zu schaffen, um die Einsamkeit einiger moderner Menschen zu lösen. Es kann Sex enthalten, aber es existiert nicht nur als Sexprodukt.

Zurück zum Blog